13.06.2017

Bild: Doris Feldmann_im Gespräch
Ratsfrau Doris Feldmann, Mitglied im Schulausschuss

SPD möchte Elterndialog ausweiten

Bei der Gestaltung von Schule ist es nach Überzeugung von SPD-Ratsfrau Doris Feldmann unerlässlich, alle Beteiligten einzubinden: „Neben Pädagoginnen und Pädagogen sowie Schülerinnen und Schülern sind auch Eltern wichtige Akteure. Bei der Schulentwicklungsplanung ist es daher unerlässlich, auch die Bedürfnisse von Eltern zu kennen.“

Die SPD fordert Eltern auf, sich an der aktuellen Umfrage des Schulamtes zu beteiligen. Neben Fragen zum Schulwahlverhalten im Bereich der weiterführenden Schulen werden im Rahmen der Elternumfrage erstmals auch Eltern von Schulanfänger*innen befragt. Hier hatte sich die SPD gewünscht, dass bei den Fragen zur Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) der Aspekt Flexibilität nicht ausgespart wird. „Für Eltern ist das ein großes Thema“, ist sich Feldmann - selbst Mutter von drei schulpflichtigen Kindern – sicher: "Wir brauchen mehr Flexibilität, aber keine Beliebigkeit. Und wir brauchen ganz dringend den Dialog, wie wir den Bildungsanspruch der OGS mit familiengerechten Öffnungszeiten in Einklang bringen.“




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 19 + 9 =



Termine
04.07.2017 19:00 Uhr
Bürger*innendialog der SPD-Ratsfraktion: Stadthalle Hiltrup - Ein neues Zentrum für den Stadtteil

Die Stadthalle Hiltrup ist eine wichtige Einrichtung im Stadtteil, die allerdings inzwischen in die Jahre gekommen ist: Eine Sanierung ist unvermeidbar.
Mehr Infos...

zurückblättern nicht möglich blättern vorwaerts
Unser Kandidat für den Deutschen Bundestag
www.von-olberg.de